Forschungsreputation

Aus CHE-Ranking MethodenWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Indikator
Forschungsreputation
Definition

Seit 2008 werden für die Bildung des Indikators die deutschen Universitätsprofessoren gebeten, fünf Universitäten in Deutschland zu nennen, die sie für führend in der Forschung in ihrem Fach halten. Für jede Universität wird ausgewiesen, wie hoch der Anteil der Professoren war, der sie genannt hat. Bezugsgröße für die Berechnung ist die Zahl der Professoren, die die Frage beantwortet haben. Selbst- und Doppelnennungen werden nicht gewertet. Im Fach Politikwissenschaft wurde neben der Anzahl der Nennungen auch die Zahl der Professor(inn)en des Faches am Standort berücksichtigt. Hier wird der Quotient aus erhaltenen Nennungen und erwarteten Nennungen angegeben.

Datenherkunft Befragung der HochschullehrerInnen
Art des Indikators In die Spitzengruppe werden die Hochschulen eingestuft, die von mehr als 25% aller Professoren genannt werden (Politikwissenschaft: Quotient aus erhaltenen und erwarteten Nennungen > 1). Die restlichen Hochschulen werden der Mittelgruppe zugeordnet.


Persönliche Werkzeuge