Ergebnisdarstellung

Aus CHE-Ranking MethodenWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Um den unterschiedlichen Informationsbedürfnissen der Nutzer des Rankings Rechnung zu tragen werden die Ergebnisse in verschiedenen Medien mit unterschiedlichem Detaillierungsgrad dargestellt.

Ein Teil der Ergebnisse wird als Ranking kompakt (ergänzt um weitere Informationen rund um das Studium) in einem Sonderheft des Wochenmagazins DIE ZEIT, dem ZEIT Studienführer, abgedruckt, darüber hinaus in einer Serie der ZEIT.

Die vollständigen Ergebnisse des Hochschulrankings sind – mit interaktiven Nutzungsmöglichkeiten – im Internet unter http://zeit.de/che-ranking nach Registrierung kostenfrei verfügbar. Ergebnisse können tabellarisch oder grafisch angezeigt werden, die anzuzeigenden Kriterien können ausgetauscht werden. Dabei ist es möglich, auch nicht gerankte Informationen in die Ergebnisdarstellung einzubeziehen. In der tabellarischen Darstellung ist eine alphabetische Sortierung nach Hochschulstandort voreingestellt. Diese Sortierung kann vielfältig verändert werden: Mit einem Klick auf ein Kriterium im Tabellenkopf wird die Tabelle nach Zuordnung der Ranggruppe bei diesem Indikator sortiert. Innerhalb einer Ranggruppe bleibt die Reihenfolge der Hochschulen alphabetisch. Innerhalb der tabellarischen Darstellung kann darüber hinaus in die Sortierung nach allen Ranggruppen gewechselt werden. Dabei werden zunächst die Hochschulen angezeigt, die bei den ausgewählten Kriterien am häufigsten in der Spitzengruppe sind. Bei gleicher Anzahl der Ranggruppen werden die Hochschulen nach ihrem Abschneiden im ersten bis sechsten Kriterium angezeigt: Eine Hochschulen die beim Kriterium 1, 2, 3, und fünf in der Spitzengruppe ist, beim Indikator vier in der Mittelgruppe, wird in der Reihenfolge vor einer Hochschule dargestellt, die bei den Kriterien 1, 3, 4 und 5 in der Spitzengruppe ist, beim Kriterium 2 aber in der Mittelgruppe. Bei der grafischen Anzeige werden analog die Hochschulen in der Mitte des Kreises dargestellt, die bei den ausgewählten Kriterien am häufigsten in der Spitzengruppe sind.

Mit einem Klick auf den Hochschulnamen gelangt man zu den Detailseiten der Fachbereiche mit allen beschreibenden und gerankten Informationen. Von der Fachbereichsdetailseite gelangt man auf die Ebene der einzelnen Studiengänge, auf der ebenfalls die detaillierten studiengangsbezogenen Informationen ausgewiesen sind.

Persönliche Werkzeuge