Berufsbezug

Aus CHE-Ranking MethodenWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Indikator
Berufsbezug
Definition

Für das Ranking 2016 bewerten die Studierenden die Berufsfeldrelevanz der vermittelten Qualifikationen, die Zahl der Kurse mit Praxisbezug, die Hilfen beim Übergang in den Beurf, die studentischen Initiativen zur Förderung des Berufseinstiegs, die Informationsveranstaltungen über Berufsfelder sowie die Qualität von Projektseminaren sowie anderen Praxiselementen. Für die Rankings 2014 und 2015 bewerteten die Studierenden die Angebote ihrer Hochschule zur Förderung des Berufsfeld- und Arbeitsmarktbezugs des Studiums. Hierzu zählen Informationsveranstaltungen zu Berufsfeldern und zum Arbeitsmarkt, spezifische Angebote und Lehrveranstaltungen zur Vermittlung berufsrelevanter und überfachlicher Qualifikationen, die Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsplätzen, die Vermittlung von Diplomarbeitsthemen in Zusammenarbeit mit der beruflichen Praxis und die Hilfe bei der Stellensuche nach Studienabschluß.

Datenherkunft Befragung der Studierenden
Art des Indikators Gerankt, Mittelwert & Konfidenzintervalle


Persönliche Werkzeuge