Baustein Internationale Ausrichtung

Aus CHE-Ranking MethodenWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die internationale Ausrichtung wird durch verschiedene Indikatoren auf Fachbereichs- bzw. Studiengangsebene abgebildet. In Abhängigkeit vom untersuchten Fach und vom untersuchten Hochschultyp werden ggfs. nicht alle hier aufgeführten Indikatoren im Ranking verwendet. Eine Übersicht der fachspezifisch verwendeten Indikatoren finden Sie unter dem jeweiligen Fach (siehe Fächer...).

Indikatoren zum Baustein Internationale Ausrichtung

Fakten

Indikator
Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
Definition

Beschreibung der Besonderheiten im Bereich internationale Ausrichtung

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Deskriptiv


Indikator
Häufigste Austauschhochschulen
Definition

Nennung der drei Hochschulen im Ausland, an denen Studierende des Studiengangs am häufigsten einen Auslandsaufenthalt absolvieren

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Deskriptiv


Indikator
Internationale Ausrichtung Bachelor
Definition

Dieser Indikator steht für den Grad der Internationalen Ausrichtung eines Fachbereichs im Bereich der Bachelorstudiengänge und wird in Punkten angegeben. Im CHE Ranking 2016 und 2017 erhält der Fachbereich die Punktwertung seines bei diesem Indikator besten Bachelor-Studiengangs. Für das CHE Ranking 2018 wird das Ergebnis des Studiengangs mit den meisten Studierenden ausgewiesen. In den Indikator fließen je nach Fach folgende Aspekte ein: Existenz von obligatorischen Auslandaufenthalten/joint degree Programmen sowie der Anteil von Studierenden, die einen Auslandsaufenthalt absolvieren; der Anteil ausländischer Studierender; der Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen, Anteil internationaler Pflicht- und Wahlvorlesungen, die auf Europarecht, Internationales Recht etc. entfallen (Fach Wirtschaftsrecht), Fremdsprachenanteil in Arbeitsgruppen (Fach Physik) .

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Gerankt: Faktenindikator Internationale Ausrichtung, Rating-Verfahren


Indikator
Internationale Ausrichtung des Studiengangs
Definition

Dieser Indikator steht für den Grad der internationalen Ausrichtung eines bestimmten Studiengangs. Das Ergebnis wird in Punkten angegeben. In den Indikator fließen je nach Fach folgende Aspekte ein: Existenz von obligatorischen Auslandaufenthalten/joint degree Programmen sowie der Anteil von Studierenden, die einen Auslandsaufenthalt absolvieren; der Anteil ausländischer Studierender; der Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen, Anteil internationaler Pflicht- und Wahlvorlesungen, die auf Europarecht, Internationales Recht etc. entfallen (Fach Wirtschaftsrecht), Fremdsprachenanteil in Arbeitsgruppen (Fach Physik) .

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Gerankt: Faktenindikator Internationale Ausrichtung, Rating-Verfahren


Indikator
Internationale Ausrichtung Lehramt
Definition

Dieser Indikator steht für den Grad der Internationalen Ausrichtung eines bestimmten Studiengangs und wird in Punkten angegeben. Auf der Ebene des gesamten Fachbereichs erhält der Fachbereich die Punktwertung seines bei diesem Indikator besten Lehramtsstudiengangs. In den Indikator fließen je nach Fach folgende Aspekte ein: Existenz von obligatorischen Auslandaufenthalten/joint degree Programmen sowie der Anteil von Studierenden, die einen Auslandsaufenthalt absolvieren; der Anteil ausländischer Studierender; Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen, Anteil internationaler Pflicht- und Wahlvorlesungen, die auf Europarecht, Internationales Recht etc. entfallen.

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Gerankt: Faktenindikator Internationale Ausrichtung, Rating-Verfahren


Indikator
Internationale Ausrichtung Master
Definition

Dieser Indikator steht für den Grad der Internationalen Ausrichtung eines Fachbereichs im Bereich der Masterstudiengänge und wird in Punkten angegeben. Im CHE Ranking 2016 und 2017 erhält der Fachbereich die Punktwertung seines bei diesem Indikator besten Master-Studiengangs. Für das CHE Ranking 2018 wird das Ergebnis des Studiengangs mit den meisten Studierenden ausgewiesen. In den Indikator fließen je nach Fach folgende Aspekte ein: Existenz von obligatorischen Auslandaufenthalten/joint degree Programmen sowie der Anteil von Studierenden, die einen Auslandsaufenthalt absolvieren; der Anteil ausländischer Studierender; der Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen, Anteil internationaler Pflicht- und Wahlvorlesungen, die auf Europarecht, Internationales Recht etc. entfallen (Fach Wirtschaftsrecht), Fremdsprachenanteil in Arbeitsgruppen (Fach Physik) .

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Gerankt: Faktenindikator Internationale Ausrichtung, Rating-Verfahren


Indikatoren im Rating Internationale Ausrichtung

Indikator
Anteil ausländischer Studierender
Definition

Anteil ausländischer Studierenden an der Gesamtzahl der Studierenden. Nicht eingerechnet sind diejenigen Studierenden ohne deutsche Staatsangehörigkeit, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland erworben haben (Bildungsinländer).

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Deskriptiv, geht in Rating-Indikator Internationale Ausrichtung ein


Indikator
Anteil englischsprachiger Arbeitsgruppen
Definition

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Deskriptiv, geht in Rating-Indikator Internationale Ausrichtung ein


Indikator
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Definition

Anteil der fremdsprachigen Lehrveranstaltungen an allen Lehrveranstaltungen im Studiengang

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Deskriptiv, geht in Rating-Indikator Internationale Ausrichtung ein


Indikator
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
Definition

Angabe, ob ein gemeinsames Studienprogramm mit ausländischen Partnerhochschulen existiert und Abkommen über die gegenseitige Anerkennung von Studienleistungen geschlossen wurden.

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Deskriptiv, geht in Rating-Indikator Internationale Ausrichtung ein


Indikator
Genutzte Auslandsplätze
Definition

Prozentualer Anteil der genutzten Auslandsplätze

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Deskriptiv, geht in Rating-Indikator Internationale Ausrichtung ein


Indikator
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte
Definition

Teilbewertungsaspekt des Indikators "Internationale Ausrichtung von Studium und Lehre"

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Deskriptiv, geht in Rating-Indikator Internationale Ausrichtung ein


Indikator
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil
Definition

Teilbewertungsaspekt des Indikators "Internationale Ausrichtung von Studium und Lehre"

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Deskriptiv, geht in Rating-Indikator Internationale Ausrichtung ein


Indikator
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität
Definition

Teilbewertungsaspekt des Indikators "Internationale Ausrichtung von Studium und Lehre"

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Deskriptiv, geht in Rating-Indikator Internationale Ausrichtung ein


Indikator
Internationales Recht
Definition

Im Fach Wirtschaftsrecht der Anteil der insgesamt in Pflicht- und Wahlvorlesungen im Curriculum zu erreichenden ECTS in Modulen zu Europarecht, Internationalem Recht, IPR, Internationalem Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung und/oder ausländischem Recht.

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Deskriptiv, geht in Rating-Indikator Internationale Ausrichtung ein


Indikator
Obligatorischer Auslandsaufenthalt
Definition

Der Indikator gibt an, ob im Studiengang ein obligatorischer Auslandsaufenthalt vorgesehen ist.

Datenherkunft Befragung der Fachbereiche
Art des Indikators Deskriptiv, geht in Rating-Indikator Internationale Ausrichtung ein


Studierendenurteile

Indikator
Unterstützung für Auslandsstudium
Definition

Studierende beurteilen u.a. die Attraktivität der Austauschprogramme, die Attraktivität der Partnerhochschulen, Unterstützung und Beratung bei der Vorbereitung des Aufenthaltes, die finanzielle Unterstützung (Stipendien, Erlass von Studiengebühren) sowie die Anrechenbarkeit von im Ausland erbrachten Studienleistungen.

Datenherkunft Befragung der Studierenden
Art des Indikators Gerankt, Mittelwert & Konfidenzintervalle


Weiter zum Baustein Forschung.

Zurück zu den Indikatoren.

Persönliche Werkzeuge