3-Jahres Rhythmus

Aus CHE-Ranking MethodenWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das CHE Hochschulranking umfasst zur Zeit 37 Fächer. Sie werden nicht jährlich, sondern in einem dreijährigen Zyklus aktualisiert.

Ein Zyklus umfasst die Fächer BWL, VWL, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Jura, Wirtschaftsrecht und Soziale Arbeit.

Ein zweiter Zyklus umfasst Geographie, Geowissenschaften, Pharmazie, Physik, Mathematik, Informatik, Human- und Zahnmedizin, Pflege, Sportwissenschaft und Politikwissenschaft. Der dritte Zyklus umfasst Biologie, Chemie, Anglistik/Amerikanistik, Erziehungswissenschaft, Germanistik, Psychologie, Romanistik, an Fachhochschulen/HAW die ingenieurwissenschaftlichen Fächer Architektur, Verfahrenstechnik und Mechatronik, Elektrotechnik und Informationstechnik sowie die Fächergruppen Bau- und Umweltingenieurwesen, Maschinenbau, Werkstofftechnik/Materialwissenschaft und Angewandte Naturwissenschaften mit den Fächern Bioingenieurwesen/Biotechnologie, Chemieingenieurwesen/Angewandte Chemie, Umweltingenieurwesen und Physikalische Technik. Die ingenieurwissenschaftlichen Fächer an Universitäten umfassen das Fach Architektur und die Fächergruppen Bau- und Umweltingenieurwesen, Elektrotechnik und Informationstechnik und Mechatronik sowie Maschinenbau, Werkstofftechnik/Materialwissenschaft und Prozessingenieurwesen mit den Fächern Maschinenbau, Bioingenieurwesen/Biotechnologie, Chemieingenieurwesen/Angewandte Chemie, Werkstofftechnik/Materialwissenschaft, Umweltingenieurwesen, Mechatronik, Verfahrenstechnik. Die Fächergruppen wurden gebildet, um auch kleinere Fächern mit wenigen Standorten in das Ranking aufnehmen zu können.

Hier die den Erhebungen zugrunde liegenden Fragebögen zur Ansicht:

Persönliche Werkzeuge