CHE Ranking
     
CHE Ranking: Allgemein
CHE Hochschulranking

Dialog
Archiv

Presse
Logos
Pressemitteilungen

U-Multirank
U-Multirank
the multidimensional ranking of higher education institutions

 
Ranking Qualitätssiegel

IREG

Pressemitteilungen
2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | Alle
2005 nach oben

16.11.2005
TU München, Universität Karlsruhe und LMU München stärkste Universitäten im CHE-ForschungsRanking
Insgesamt haben es neun Universitäten in die Spitzengruppe geschafft. Bewertet wurden die Forschungsaktivitäten von 13 Fächern in den Geistes-, Wirtschafts-, Sozial-, Natur- und Ingenieurwissenschaftenmehr

26.08.2005
Rankings wesentlich für die Hochschulwahl
Eine aktuelle HIS-Studie zeigt: Zwei Drittel der Studienanfänger nutzen die Informationen der Hochschulrankings und finden sie mehrheitlich in hohem Maße nützlichmehr

18.05.2005
CHE und DIE ZEIT veröffentlichen HochschulRanking 2005
Das vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) und der Wochenzeitung DIE ZEIT herausgegebene HochschulRanking umfasst erstmals auch die Universitäten in Österreich und der Schweiz. In diesem Jahr wurden die Daten für die Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften aktualisiertmehr

16.02.2005
Münchener Universitäten in der Forschung Spitze
CHE legt Rangliste der forschungsstärksten Universitäten vor: Die beiden Münchener Hochschulen, Technische Universität (TU) und Ludwig-Maximilian-Universität (LMU), liegen an der Spitzemehr

Druckversion

Ansprechpartnerin
Britta Hoffmann-Kobert
Britta Hoffmann-Kobertmehr
Telefon: 05241 9761-27
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: britta.hoffmann-kobert
@che.de
 
Assistenz:
Anita Schmitzmehr
Telefon: 05241 9761-41

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2014Sitemap   Datenschutz   Impressum