CHE Ranking
     
CHE Hochschulranking
U-Multirank

Presse
Archiv
Logos
Pressemitteilungen

Ranking Qualitätssiegel

IREG

Pressemitteilungen
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | Alle
2017 nach oben

04.12.2017
Neues CHE Master-Ranking für BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften
Im aktuellen Online-Ranking sind ab heute die Urteile der Masterstudierenden in den Fächern BWL, Wirtschaftsinformatik, VWL und Wirtschaftswissenschaften zu finden. ZEIT CAMPUS veröffentlicht die Ergebnisse in ausgewählten Kriterien. Im CHE Ranking des Masterstudiengangs BWL an Fachhochschulen kann die Hochschule Osnabrück besonders glänzen. Bei den Universitäten schneiden die Uni Göttingen und die Uni Mannheim in BWL äußerst gut ab mehr

12.10.2017
U-Multirank: Profile Technischer Universitäten im weltweiten Vergleich
Im globalen Hochschulvergleich U-Multirank zeigt ein neues Readymade Ranking die Leistungsprofile von 231 Technischen Universitäten. Die Auswahl der Indikatoren für das Readymade Ranking „Universities of Science and Technology“ wurde gemeinsam mit dem Verbund Technischer Universitäten CESAER (Conference of European Schools for Advanced Engineering Education and Research) getroffen. Das Readymade Ranking zeigt die Ergebnisse von 14 Indikatoren in den vier Dimensionen „Studium & Lehre“, „Forschung“, „Wissenstransfer“, und „internationale Ausrichtung“. Viele Spitzenwerte gibt es bei diesen Indikatoren vor allem an Hochschulen in Frankreich und den USA. mehr

09.10.2017
Masterstudierende Wirtschaftsingenieurwesen bewerten ihr Studium im CHE Ranking
Masterstudierende im Fach Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Hamburg bewerten ihr Studium mehrfach sehr gut. Im aktuellen Online-Ranking für das Fach finden sich ab sofort die Urteile der Masterstudierenden. ZEIT CAMPUS veröffentlicht die Ergebnisse in ausgewählten Kriterien. mehr

29.09.2017
U-Multirank: Transparenz über Exzellenz
Die Ergebnisse der ersten Runde der Exzellenzstrategie für die Spitzenforschung an deutschen Hochschulen sind da: 88 Exzellenzcluster an 41 teilnehmenden Hochschulen können sich um eine Förderung bewerben. Viele dieser Universitäten zeigen auch international ihre Stärken im weltweiten Hochschulvergleich U-Multirank. Die Universitäten in Bonn und Dresden sind eindrucksvolle Beispiele dafürmehr

09.05.2017
Das CHE Hochschulranking 2017/2018 im neuen ZEIT Studienführer
Studierende bewerten im aktuellen CHE Hochschulranking, das heute im ZEIT Studienführer 2017/18 erscheint, ihre Studienbedingungen. Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu beurteilt, in diesem Jahr die Fächer BWL, Jura, VWL, Soziale Arbeit, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftswissenschaftenmehr

30.03.2017
Neue Ausgabe von U-Multirank zeigt: Deutsche Hochschulen stark in Forschung, Wissenstransfer und internationaler Orientierung
U-Multirank, das größte weltweite Hochschulranking, ist mit neuen Daten online. Zu fast 1.500 Hochschulen in 99 Ländern finden sich vielfältige Informationen in den fünf Dimensionen Forschung, Lehre, Internationalität, Wissenstransfer und regionales Engagement. Mit seinem multidimensionalen Ansatz ist U-Multirank das einzige internationale Ranking, das ein differenziertes Bild der Leistungen der Hochschulen zeichnet. U-Multirank zeigt neben der Forschungsleistung auch Stärken, die bisher in internationalen Rankings verborgen blieben. Die vierte Ausgabe von U-Multirank umfasst mehr Hochschulen und neue Fächer sowie neue Indikatoren.mehr

Druckversion

Profilschärfung CHE Ranking
Fragen und Antworten zur Profilschärfung des CHE Rankings (pdf)

Ansprechpartnerin
Britta Hoffmann-Kobert
Britta Hoffmann-Kobertmehr
Telefon: 05241 9761-27
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: britta.hoffmann-kobert
@che.de
 
Assistenz:
Anita Schmitzmehr
Telefon: 05241 9761-41

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum