Archiv
2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | Alle

News vom 30.11.2011
Man kann auch anders messen!

Über 200 Expert(inn)en aus dem In- und Ausland haben sich auf einer von CHE Consult organisierten Tagung in Berlin mit der Frage befasst, wie studienrelevante Studierendenddaten gewonnen und fruchtbar eingesetzt werden könnenmehr

News vom 24.10.2011
CHE Consult führt ein Diversity-Audit für das Wissenschaftsministerium NRW durch

Das Wissenschaftsministerium von NRW übernimmt Vorreiterfunktion beim Thema Diversity und lässt sich zertifizieren. Dr. Daniela De Ridder von CHE Consult führt das Audit durchmehr

News vom 07.10.2011
Studie zur Situation Pflegender an Hochschulen: Verloren in Verantwortung

CHE Consult hat im Auftrag der Geschäftsstelle des Programms „Familie in der Hochschule“ eine Studie zur sozialen Situation und zu beruflichen Perspektiven von Hochschulmitgliedern mit Pflegeverantwortung erstellt. Mit der Studie werden wichtige Informationen zum Hintergrund und zu möglichen Maßnahmen und Angeboten für pflegende Hochschulangehörige bereitgestelltmehr

News vom 22.09.2011
CHE-QUEST: Studienrelevante Diversität erkennen und nutzen

CHE Consult hat ein für Deutschland neuartiges Befragungsinstrument entwickelt: CHE-QUEST. Mit Parametern aus der Sozialforschung und der Psychologie wird die unterschiedliche Anpassung von Studierenden an die Bedingungen des Studiums abgebildet. Nach einer ersten Befragungsrunde konnten acht typische Muster identifiziert und beschrieben werden. Hochschulen können auf dieser Basis Maßnahmen entwickeln, die im Idealfall für alle Studierenden die Wahrscheinlichkeit erhöhen, das Studium erfolgreich abzuschließen. Die Entwicklung von QUEST erfolgte im Projekt "Vielfalt als Chance", das CHE Consult im Auftrag der Bertelsmann Stiftung durchführtmehr

Interview vom 10.08.2011
Studiengänge sind auf "Normalitätserwartung" hin konzipiert

Im Interview mit dem Deutschlandfunk erläutert Christian Berthold die Ergebnisse zweier Studien von CHE Consult, die sich damit beschäftigen, wie sich Diversität an Hochschulen derzeit gestaltet. Er fordert: „Wir müssen die Diversität im Kern des Geschäfts, im Kern der Lehre aufgreifen. Und dazu müssen wir Möglichkeiten finden, wie Studierende mit unterschiedlichen Voraussetzungen und unterschiedlichen Potenzialen sich einbringen und entfalten können.“ Andernfalls würden Abweichungen immer an einem impliziten Normalitätsmaßstab gemessen, gegen den sich jede Abweichung als Defizit ausnimmt. So aber könnten die Potentiale, die in Vielfalt begründet liegen, für Studium und Lehre nicht gehoben werden.mehr

News vom 05.07.2011
Die Verschiedenheit der Studierenden muss als Chance genutzt werden

Eine Tagung von Stifterverband und CHE Consult zeigte konkrete Handlungsmöglichkeiten, Herausforderungen und Perspektiven für das Diversity Management an Hochschulen. Im Zentrum der Tagung standen konkrete Projekte von acht Hochschulen, die im Programm „Ungleich besser! Verschiedenheit als Chance" ausgezeichnet wurdenmehr

News vom 26.04.2011
Wie gestaltet sich Vielfalt an Hochschulen? - Stifterverband und CHE Consult laden zur Tagung

Die Studierendenschaft an deutschen Hochschulen wird immer bunter und heterogener. Daher haben sich einige Hochschulen nun ein „Diversity Management“ verordnet. Aber was ist damit gemeint und welche Konsequenzen leiten sich daraus ab? Diesen Fragen gehen der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und CHE Consult im Rahmen einer Tagung nachmehr

News vom 07.03.2011
Mehr Frauen auf Professuren – wie geht das?

In einem zweijährigen Forschungsprojekt wird das CHE gute Beispiele für gelungene Frauenförderung an Hochschulen identifizieren und anhand dieser Beispiele untersuchen, welche Faktoren zu einem höheren Anteil von Frauen bei den Professuren und beim wissenschaftlichen Personal insgesamt beitragenmehr

News vom 21.02.2011
Hochschulen für gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet

Der Wettbewerb „Mehr als Forschung und Lehre!“ ist entschieden. Stifterverband und Stiftung Mercator fördern sechs Hochschulen. „In den Projekten spiegelt sich eine beeindruckende Vielfalt an spannenden Formen von zivilgesellschaftlichem Engagement“, kommentiert Christian Berthold von CHE Consult und Mitglied der Jurymehr

News vom 03.02.2011
Verschiedenheit als Quelle für Kreativität sehen

Bundespräsident Christian Wulff lobt das Projekt „Ungleich besser! Verschiedenheit als Chance“ von Stifterverband und CHE Consult. Bei einem Treffen mit dem Vorstand des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft betonte der Bundespräsident die Bedeutung eines aktiven Diversity Managements mehr

Druckversion

Ansprechpartnerin
Petra Giebisch
Petra Giebischmehr
Telefon: 05241 9761-38
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: Petra.Giebisch@che.de
 
Assistenz:
Vanessa Henrichsmehr
Telefon: 05241 9761-39

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2015Sitemap