CHE Ranking
     
CHE Hochschulranking
Methodik
Service
Beiräte
Projektteam
Ergebnisse auf ZEIT.de
FAQ
U-Multirank

Presse
Archiv
Logos
Pressemitteilungen

Ranking Qualitätssiegel

IREG

News vom 11.02.2005

CHE-ForschungsRanking erscheint am 16. Februar

Bewertet werden diesmal die Forschungsaktivitäten von 14 Fächern in den Geistes-, Wirtschafts-, Sozial-, Natur- und Ingenieurwissenschaften. Die Ergebnisse werden am 16. Februar unter www.che-ranking.de veröffentlicht.

Wichtigste Kriterien für die Untersuchung sind die eingeworbenen Drittmittel sowie die Anzahl, der Promotionen, Publikationen und Patentanmeldungen. Als zusätzliche Information wurde durch eine Professorenbefragung die Reputation der untersuchten Fakultäten ermittelt. Sie wurde allerdings nicht für die Ermittlung der Spitzengruppen herangezogen.

Die Ergebnisse des CHE-ForschungsRankings basieren auf den umfangreichen Datenerhebungen des CHE-HochschulRankings, dem umfassendsten und detailliertesten Ranking deutschsprachiger Hochschulen. Die aktuellen Ergebnisse des CHE-HochschulRankings 2005 erscheinen Mitte Mai zusammen mit dem neuen Medienpartner DIE ZEIT. In diesem Jahr werden die Daten für Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften aktualisiert.


Projekt zu dieser News
Druckversion

Profilschärfung CHE Ranking
Fragen und Antworten zur Profilschärfung des CHE Rankings (pdf)

Ansprechpartnerin
Sonja Berghoff
Sonja Berghoffmehr
Telefon: 05241 9761-29
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: sonja.berghoff@che.de
 
Assistenz:
Vanessa Henrichsmehr
Telefon: 05241 9761-39

Themen

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum