CHE Ranking
     
CHE Hochschulranking
Methodik
Service
Beiräte
Projektteam
Ergebnisse auf ZEIT.de
FAQ
U-Multirank

Presse
Archiv
Logos
Pressemitteilungen

Ranking Qualitätssiegel

IREG

News vom 19.09.2003

Flächendeckende Absolventenbefragung bei Humanmedizinern

Die möglicherweise unterschiedlichen Erfahrungen von Absolventen verschiedener Hochschulen beim Berufseinstieg sind für Studienanfänger eine wichtige Informationsquelle bei der Entscheidung über die auszuwählende Hochschule. Bislang liegen in Deutschland hierzu aber kaum Informationen vor, nicht zuletzt deshalb, weil Hochschulen aufgrund der fehlenden Alumni-Kultur nur in wenigen Fällen den Weg ihrer Absolventen weiter verfolgen. In der Regel werden nicht einmal die Adressdaten der Absolventen weiter gepflegt. So sind Absolventenbefragungen oft mit besonderen Schwierigkeiten verbunden.

In Kooperation mit den Landesärztekammern startete das CHE nun eine bundesweite Befragung aller Absolventen der Humanmedizin, die in den Jahren 1998 bis 2002 ihre Approbation erhalten haben. Auf diesem Weg wurden insgesamt fast 50.000 Mediziner und Medizinerinnen angeschrieben. Die Befragung soll Aufschluss darüber geben, wie die Mediziner/Medizinerinnen im Rückblick das Studium an ihrer Hochschule bewerten und wie ihnen die Integration ins Berufsleben geglückt ist. Ergebnisse werden für den Spätherbst 2003 erwartet.


Projekt zu dieser News
Druckversion

Profilschärfung CHE Ranking
Fragen und Antworten zur Profilschärfung des CHE Rankings (pdf)

Ansprechpartner
Gero Federkeil
Gero Federkeilmehr
Telefon: 05241 9761-30
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: Gero.Federkeil@che.de
 
Assistenz:
Tanja Ologemehr
Telefon: 05241 9761-58

Thema

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum