CHE Ranking
     
CHE Hochschulranking
U-Multirank

Presse
Archiv
Logos
Pressemitteilungen

Ranking Qualitätssiegel

IREG

News vom 21.12.2010

Studierendenbefragung verlängert

Vor Weihnachten haben viele Fachbereiche noch einmal ihre Studierenden an die Befragung zum Hochschulranking 2011 erinnert, um einen höheren Rücklauf in den grundständigen Studiengängen der Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Medienwissenschaften, Kommunikationswissenschaften und Journalistik zu erzielen. Der online Fragebogen wird deshalb über den Jahreswechsel hinaus – bis zum 16. Januar 2011 - geöffnet sein.

Ziel der Befragung ist die Erhebung der Lehr- und Lernbedingungen aus der Sicht der Studierenden. Gefragt wird unter anderem nach dem Lehrangebot, der Studienorganisation, dem Forschungsbezug sowie der Praxisorientierung des Studiums, dem Studienklima, der Unterstützung bei der Organisation von Auslandsaufenthalten und der Betreuung, nach Ausstattungskriterien (z.B. Bibliothek, IT-Infrastruktur, Labore, Räume, Sportanlagen) sowie nach einer Beurteilung der Studiensituation insgesamt im Fach an der Hochschule. Darüber hinaus enthält der Fragebogen auch Fragen nach der Wohnsituation, der Miete und den überwiegend genutzten Verkehrsmitteln.

Die Beantwortung des Fragebogens ist ausschließlich online möglich. Der Zugang wird über ein individuelles Passwort sowie ein grafisches Schloss geregelt. Um ihre Meinung gebeten werden bei Bachelor Studiengängen Studierende der Fachsemester 3 bis 7. Ebenso werden Studierende, die ein Staatsexamen im Fach Jura ablegen wollen, vom fünften Fachsemester bis zum zwölften Fachsemester einbezogen.

Das CHE will mit dem Ranking künftigen Studierenden eine Hilfe bei der Wahl der Hochschulen bieten und sieht sich gegenüber den Nutzern dementsprechend in hoher Verantwortung, entscheidungsrelevante Informationen zu liefern und nur belastbare Daten zu veröffentlichen. Das CHE misst deshalb qualitätssichernden Maßnahmen in der Studierendenbefragung eine hohe Bedeutung zu. Dazu gehört, dass die Studierendenurteile, da sie sich auf die eigene Hochschule der Befragten beziehen, darauf hin überprüft werden, ob sie eine unbeeinflusste Bewertung der eigenen Hochschule darstellen.


Druckversion

Ansprechpartnerin
Sonja Berghoff
Sonja Berghoffmehr
Telefon: 05241 9761-29
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: sonja.berghoff@che.de
 
Assistenz:
Vanessa Henrichsmehr
Telefon: 05241 9761-39

Link
Informationen zur Studierendenbefragung im Methodenwikimehr

Thema

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum