CHE Ranking
     
CHE Hochschulranking

Presse
Archiv
Logos
Pressemitteilungen

U-Multirank
U-Multirank
the multidimensional ranking of higher education institutions

 
Ranking Qualitätssiegel

IREG

Blickpunkt
CHE Hochschulranking 2016: Aktuelle Orientierung für Studieninteressierte
Studierende bewerten im aktuellen CHE Hochschulranking, das heute im ZEIT Studienführer 2016/17 erscheint, ihre Studienbedingungen. Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu bewertet. In diesem Jahr neu untersucht wurden die Fächer Architektur, Bau- und Umweltingenieurwesen, Angewandte Naturwissenschaften, Elektrotechnik und Informationstechnik, Maschinenbau, Werkstofftechnik/Materialwissenschaft, Bioingenieurwesen, Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Mechatronik, Chemie, Biologie, Psychologie, Germanistik, Anglistik / Amerikanistik, Erziehungswissenschaft sowie Romanistik.mehr

Newsboard

10.05.2016
Spanisches Hochschulranking veröffentlicht
Am 9. Mai ging die dritte Version des spanischen Hochschulrankings online. Das Ranking CYD basiert auf der Methodik des CHE Rankings. CHE Geschäftsführer Frank Ziegele erläuterte bei der Präsentation in Madrid die Ergebnisse im europäischen Kontext. mehr

04.04.2016
U-Multirank veröffentlicht drittes globales Hochschulranking
Die dritte Ausgabe von U-Multirank, dem umfassendsten globalen Hochschulranking, ist online. U-Multirank zeigt die vielfältigen Stärken der Hochschulen. Während in der Forschung beim weltweiten Vergleich US Hochschulen dominieren, zeigen sich bei Wissenstransfer, der internationalen Orientierung sowie Studium und Lehre die Stärken der europäischen Hochschulen. Die dritte Ausgabe von U-Multirank umfasst mehr als 1.300 Hochschulen aus über 90 Ländern sowie Daten zu mehr als 3.250 Fakultäten und 10.700 Studiengängenmehr

17.11.2015
U-Multirank mit neuem "Readymade"-Ranking: Ältere Universitäten besser in der Forschungsleistung
Ältere Universitäten schneiden in Rankings bei den Forschungsindikatoren häufig besser ab als jüngere. Das Alter einer Universität macht also durchaus einen Unterschied, wenn es um Forschungsleistung geht, aber einige neuere Universitäten auf der ganzen Welt nehmen es mit den traditionellen Institutionen auf. Dies zeigt das neue „Readymade“-Ranking von U-Multirank, in der die Forschungsleistung in Bezug zum Alter der Universität gesetzt wird. mehr

31.08.2015
CHE Ranking in englischer Sprache beim DAAD
Das aktuelle CHE Ranking gibt es ab sofort auch wieder auf der Website des DAAD. Der Deutsche Akademische Austauschdienst stellt bereits im zwölften Jahr eine eigene Version in englischer Sprache zur Verfügung. Das Angebot richtet sich an ausländische Studieninteressierte und internationale Hochschulen. Das kostenlose Informationsportal, bei dem nach Fächern und Orten gefiltert wird, soll für ein Studium in Deutschland werben. Die DAAD-Version des CHE Rankings ist unter www.university-ranking.de verfügbar. mehr


Artikel
Das CHE Ranking und die Bundesligatabelle
Ein Gastbeitrag im Monatsmagazin WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium schildert, was nötig ist, um Studiengänge miteinander vergleichen zu können. Als Anschauungsbeispiel dient das CHE Ranking.mehr

Artikel
Wie entsteht das CHE Ranking?
didacta - Das Magazin für lebenslanges Lernen widmet sich in seiner aktuellen Ausgabe dem CHE Ranking. mehr
Druckversion

Profilschärfung CHE Ranking
Fragen und Antworten zur Profilschärfung des CHE Rankings (pdf)

CHE HochschulRanking
CHE Hochschulranking Ergebnisse

Ergebnisse interaktiv auf zeit.de - hier geht’s lang … Ergebnisse interaktiv auf zeit.de

Ranking-Methodik
Im Methodenwiki finden Sie die komplette Erläuterung zur Methodik des Rankingsmehr

Facebook

CHE Hochschulranking auf Facebook mehr


ZEIT-Studienführer
ZEIT-Studienführer 2016/17

Hier geht es zur Bestellung des Zeit-Studienführer 2016/17Zeit-Studienführer 2016/17 bestellen


© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2016Sitemap   Datenschutz   Impressum