CHE Hochschulranking
U-Multirank

Presse
Archiv
Logos
Pressemitteilungen

Archiv
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | Alle

Artikel vom 12.03.2019
"Wie gut sind die deutschen Hochschulen?" Interview mit Gero Federkeil in der Rheinischen Post

Warum haben wir keine international bekannten Spitzen-Unis wie Harvard oder Cambridge? Gero Federkeil, Leiter internationale Rankings, erläutert anhand des globalen Hochschulrankings U-Multirank, wo die Stärken der deutschen Hochschulen liegen. Artikel in der Rheinischen Post online vom 12. März 2019mehr

News vom 16.01.2019
WG mittlerweile häufigste Wohnform unter Studierenden, „Hotel Mama“ weiterhin beliebt

Wer studiert, lebt immer seltener alleine. Die Wohngemeinschaft hat die private Studentenwohnung als häufigste Wohnform abgelöst. 2018 wohnt ein knappes Drittel der Studierenden in einer WG, rund ein Viertel noch bei den Eltern. Dies ergab eine Auswertung der Befragung von rund 150.000 Studierenden im Rahmen des CHE Hochschulrankings. mehr

News vom 11.01.2019
Lehre in Deutschland: Zufriedene Studierende trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Im europäischen Vergleich gibt es in Deutschland an vielen Hochschulen zu wenig Lehrkräfte und immer noch zu lange Studienzeiten. Aber die deutschen Professor(inn)en scheinen daraus das Beste zu machen: Der Kontakt zu den Lehrenden und die Organisation des Studiums werden von den Studierenden häufiger positiv gesehen als in anderen europäischen Ländern. Das zeigen Auswertungen aus dem globalen Hochschulranking U-Multirank.mehr

Druckversion

U-Multirank
U-Multirank
the multidimensional ranking of higher education institutions

Ansprechpartnerin
Petra Giebisch
Petra Giebischmehr
Telefon: 05241 9761-38
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: Petra.Giebisch@che.de
 
Assistenz:
Tina Schürmannmehr
Telefon: 05241 9761-39

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2019Sitemap   Datenschutz   Impressum